Ziele und Nutzen eines Managementsystems nach DIN EN ISO 9001, DIN EN ISO 14001 und ISO/IEC 27001

In einer Zeit, in der die Nachfrage nach individuellen Dienstleistungen immer größer wird und die Kundenansprüche immer mehr steigen, müssen die Unternehmen durch verschiedene Maßnahmen wettbewerbsfähig bleiben.

Eine Maßnahme ist unter anderem die Absenkung bestehender Preise bei dem Versuch eine gleichbleibende Qualität beizubehalten. Dies gelingt jedoch in den wenigsten Fällen. Zudem existieren immer noch sehr viele Unternehmen auf dem Markt, welche die Dienstleistung unter Außerachtlassung der Qualitäts-, Umwelt- und IT-Sicherheitsanforderungen sowie der tarifgesetzlichen und arbeitsrechtlichen Bestimmungen zu äußerst günstigen Konditionen anbieten. Hiervon können sich die restlichen Unternehmen durch ein erfolgreiches Managementsystem sowie durch ihre Seriösität klar abheben.

Ein gutes Managementsystem verfolgt mehrere Ziele. Erstens erhalten Sie ein wirksames Instrument an die Hand, mit dessen Hilfe Sie Ihre Arbeitsabläufe optimieren und somit Ihre Ergebnisse und Qualität verbessern. Zweitens wünschen immer mehr Kunden, dass die Unternehmen, mit denen sie kooperieren, eine Zertifizierung nach der DIN EN ISO 9001 und in manchen Branchen auch nach der DIN EN ISO 14001 und/oder nach ISO/IEC 27001 vorweisen können. Und drittens ermöglichen Ihnen genau diese ISO-Zertifizieungen sich am Markt und gegenüber Ihren Konkurrenten effektiver zu positionieren.

Qualitäts-, Umwelt- und Informationssicherheitsmanagement im Dienstleistungsbereich dient der

  • Qualitätsverbesserung,
  • Optimierung von Lösungsstrategien,
  • Erhaltung oder Steigerung der Kundenzufriedenheit,
  • Einhaltung der Datenschutz und Informationssicherheitsbestimmungen
  • beruflichen Weiterbildung,
  • sicherheits- und umweltrelevanten Dokumentation,
  • Erkennen von Fehlern und Schwachstellen,
  • Klärung von Zuständigkeiten zur Verbesserung der Zusammenarbeit,
  • Minimierung des Haftungsrisikos.

Ein Kunde wählt bei gleichem Preis-Leistungs-Verhältnis denjenigen Dienstleister aus, der die meisten der oben genannten Punkte erfüllt. Nur Unternehmen, die es verstehen, in einem oder mehreren dieser Punkte ihren Mitbewerbern gegenüber überlegen zu sein, können auf dem breiten Markt überleben.

Ein erfolgreiches Managementsystem hat somit nicht nur Auswirkungen auf die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens, sondern trägt auch dazu bei, dass sich ein Kunde für die Dienstleistungen eines bestimmten Unternehmens entscheidet.

Klar definierte Prozesse sind unabdingbar für eine voll funktionierende Organisation. Prozesse müssen beschrieben, eingeführt, gemessen und bewertet werden. Nur wenn Prozesse sicher beherrscht und effizient durchgeführt werden, kann die Qualität auf hohem Niveau gehalten, die Informationssicherheit gewährleistet und die Kundenzufriedenheit erfüllt werden.

Die GIRGES Consulting ist Ihr starker Partner für Managementsysteme.
Vereinbaren Sie heute noch einen Termin mit uns!