Arbeitssicherheit

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Um die Arbeit qualitativ hochwertig, sicher und gesund in Ihrem Unternahmen zu gestalten, erhalten Sie die fachliche Unterstützung durch die GIRGES Consulting.

Die rechtliche Grundlage zur Arbeitssicherheit bilden das Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG), das Sozialgesetzbuch SGB VII „gesetzliche Unfallversicherung“ und das Gesetz über Betriebsärzte, Sicherheitsingenieure und andere Fachkräfte für Arbeitssicherheit (ASiG), das Bestellung und Aufgaben der genannten Fachkräfte regelt.

In Deutschland überwachen in einem dualen System staatliche Gewerbeaufsichtsämter beziehungsweise Ämter für Arbeitsschutz und die Träger der gesetzlichen Unfallversicherung (Berufsgenossenschaften und Unfallkassen in der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung DGUV) die Arbeitssicherheit. Letztere erlassen Unfallverhütungsvorschriften, die verbindlich geltendes Recht darstellen.

Fehlzeiten von Mitarbeitern bedeuten hohe Kosten für die Unternehmen. Besonders in kleinen und mittleren Betrieben kann der Ausfall eines Mitarbeiters empfindliche Störungen im Betriebsablauf verursachen. Deshalb liegt es naturgemäß in Ihrem unternehmerischen Interesse, Arbeitsunfälle und Gesundheitsgefahren am Arbeitsplatz zu vermeiden.

Als Unternehmer sind Sie verpflichtet, Unfallverhütungsvorschriften zu beachten und die Erste Hilfe sicher zu stellen. Sie können dabei auf die tatkräftige Unterstützung der GIRGES Consulting zurückgreifen. Die GIRGES Consulting organisiert für Sie eine Fachkraft für Arbeitssicherheit, einen Betriebsarzt oder einen Sicherheitsbeauftragten, die mit Ihnen gemeinsam die Umsetzung der Sicherheitsmaßnahmen planen.

Zum Thema Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz beraten wir Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.